Gesunden- und Vorsorgeuntersuchung

Ab dem 18. Lebensjahr besteht jährlich die Möglichkeit zu einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung inklusive Blutabnahme (für in Österreich pflichtversicherte Personen).

Die Kosten für die ausführliche Anamnese und Untersuchung , soweit sechs Laborparameter und Test auf okkultes Blut im Stuhl übernehmen die Pflichtversicherungen; sämtlich zusätzlich notwendigen Untersuchungen, wie Ultraschälle, EKG etc. werden von mir als Wahlarzt gesondert in Rechnung gestellt. Hierfür bekommen Sie, je nach Pflichtversicherung, einen gewissen Anteil rückerstattet.

Ernährungs- & Diabetesberatung

Therapieüberwachung und Optimierung in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt/in, sowie jährliche internistische Untersuchung zur Prognose bzw. Risikoeinschätzung (Gefäßverkalkung, Spätschäden, etc.).

In Zusammenarbeit mit Frau Edburg Edlinger führen wir Ernährungsberatungen durch. 

Internistische Durchuntersuchung

Nach einem ausführlichen Gespräch (Anamnese) erfolgt eine genaue internistische Untersuchung unterstützt durch modernste medizinische Geräte. Somit können Erkrankungen der inneren Organe, kombiniert mit entsprechenden Labortests, diagnostiziert und entsprechend behandelt werden, wie z.B.: Stoffwechselerkrankungen, Diabetes mellitus, Lebererkrankungen, Nierenleiden, Herzinfarktrisiko, Bluthochdruck, Bluterkrankungen, Magen- Darmerkrankungen, Rheuma und chronische Gelenksbeschwerden, usw.

Herz-Kreislaufdiagnostik

Ruhe- EKG, Belastungs- EKG, Langzeit- EKG (Aufzeichnung bis zu 48 Stunden) und bei Bedarf ein mobiler event recorder dienen zur Feststellung der Herzfunktion in Ruhe und bei körperlicher Anstrengung, sowie zur Diagnose von Herzerkrankungen mit Rhythmusstörungen. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit zur Beurteilung Ihrer individuellen Leistungsfähigkeit (siehe unten).

Langzeit- Blutdruckmessung über 24 Stunden

Beurteilung der Blutdruckwerte im Tages und Nachtverlauf in Ihrem gewohnten Umfeld (zu Hause, bei der Arbeit, beim Sport, etc.).

Apnoescreening (Langzeit- Atemsensor), Polygraphie

Mittels dieser Untersuchung gelingt ein Nachweis von Atemaussetzern während des Schlafes mit entsprechender Symptomatik am Morgen (Morgenmüdigkeit, morgendliche Kopfschmerzen, etc.). Es werden Ihre Atemzüge während der Schlafphase registriert. Zusätzlich können schwere Schnarchereignisse festgestellt werden.

Spirometrie

Atemtest zur Beurteilung der Lungenfunktion im Rahmen von Leistungstests Früherkennung von Erkrankungen der Atemwege und der Lungen (Asthma bronchiale, allergisches Asthma, etc.), sowie zur Therapieüberwachung.

Ultraschalluntersuchungen (Sonographie)

Mit Hilfe eines modernen Ultraschallgerätes in beiden Ordinationen besteht die Möglichkeit einer breitgefächerten bildgebenden Diagnostik.

  • Herz: Beurteilung der Herzleistung, des Herzmuskelgewebes sowie der Herzklappen.
  • Bauchraum (Abdomen): Beurteilung der inneren Organe (Leber, Gallenblase und Gallenwege, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren und ableitende Harnwege, Prostata, weibliche innere Organe, Darm, Bauchgefäße.
  • Brustkorb (Thorax): Beurteilung des Ripp- und Lungenfells (Pleura), der thoraxwandnahen Lungenabschnitte; Erkennen von Rippenfrakturen.
  • Schilddrüse: Beurteilung der Schilddrüsengröße und eventuell vorhandener Knoten.
  • Halsschlagadern (Carotis): Die Messung der Gefäßwanddicke (Intimamediadicke) der Kopfschlagadern erlaubt eine genaue Früherkennung von Gefäßverkalkung (Arteriosklerose); zusätzlich Beurteilung von bereits vorhandenen Verengungen und postoperative Verlaufskontrolle.
  • Beinarterien: Früherkennung von Gefäßverkalkungen und Beurteilung bereits vorhandener Gefäßverengungen bei entsprechender Beschwerdesymptomatik; postoperative Verlaufskontrolle.
  • Beinvenen: Abklärung einer möglichen Thrombose oder Entzündung der Venen, Abklärung von geschwollenen Beinen; Beurteilung von Krampfadern möglich.
  • Weichteilveränderungen der Haut und Lymphknoten: Tastbare Lymphknoten und Hauttumore, Abszesse, etc. können im Ultraschall beurteilt und entsprechenden therapeutischen Massnahmen bzw. weiterer diagnotischer Methoden zugeführt werden.
  • ab sofort sind diese Untersuchungen auch zu Hause möglich! Falls Sie bettlägerig sind, können wir im Rahmen einer Visite diese Ultraschalluntersuchungen mittels eines mobilen Ultraschallgerätes am Krankenbett durchführen. (Die Abrechnung erfolgt als Wahlarzt für Innere Medizin).
Laboruntersuchung

In unserem Labor können wir viele Blutbefunde selbst bestimmen und somit rasch eine kompetente Aussage (nach ca. 20 – 30 Minuten) über Ihre Organfunktionen bzw. über Ihren Stoffwechsel (Blutfette, Blutzucker, Cholesterin) treffen. Wir können auch Akutparameter, wie hs- Troponin T, D- Dimer und NTproBNP in der Diagnostik einer akuten Herzerkrankung zeitgerecht und schnell selbst bestimmen.

Für spezielle Laborbestimmungen besteht unsererseits eine enge Kooperation mit mehreren großen Laborinstituten:

Labor Dr. Rohrer, Innsbruck
Labor Dr. Möst, Innsbruck
Labor Doz. Dr. Wick, Innsbruck
Bundesstaatliche bakteriologische Untersuchungsanstalt Innsbruck
Diverse Speziallabors der Klinik Innsbruck

Abklärung einer Nahrungsmittelunverträglichkeit mittels H²- Atemtests

Manche Patienten/innen leiden an unklaren Bauchbeschwerden, wie Blähungen, krampfartigen Schmerzen (Tensemen) und Übelkeit nach Genuss von diversen Nahrungsmitteln (Früchte, Fruchtsäfte, Käse oder Milch, etc).

Dabei kann es sich um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, eine sogenannte Laktose-, Fruktose- oder Sorbitintoleranz handeln. Mittels einfachen Atemtests können diese Nahrungsmittelunverträglichkeiten diagnostiziert oder ausgeschlossen werden.

Leistungsdiagnostik (Fahrrad-Ergometrie)

Körperliche Betätigung bzw. Ausdauertraining stellt die Basis des subjektiven Wohlbefindens dar. Regelmäßiges Ausdauertraining hilft Wohlstandserkrankungen wie z. B. Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus, Bluthochdruck zu verhindern; gleichzeitig stellt regelmäßiger Sport eine obligate Therapieform bei Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems dar.

In unserer Ordination wollen wir Sie zu Ausdauersport animieren; wir bestimmen Ihre aktuelle Leistungsfähigkeit und berechnen anhand eines Laktatprofiles Ihre individuelle anaerobe Schwelle und somit Ihre Trainingsherzfrequenz.

Besonders liegen uns Patienten am Herzen, die auf Grund von Übergewicht, die Lust am Sport verloren haben. Gemeinsam erarbeiten wir Ihr individuelles Trainings- und Ernährungsprogramm.

Weitere Informationen, wie Sie sich auf einen Leistungstest vorbereiten, erhalten sie HIER.

Beide Ordinationen verfügen über eine entsprechendes Notfallmonitoring, sodass Sie uns mit akuten Beschwerden, wie zB. Atemnot, Brustschmerzen, Bauchschmerze, Kopfschmerzen oder hohes Fieber jederzeit ohne Termin zu den Öffnungszeiten aufsuchen können. Natürlich sind auch Ihre Hausärzte oder der Rettungsdienst unter 144 in Notfällen gerne für Sie da.

Tauchen und hyperbare Medizin
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
  • Tauchmedizinische Beratung in enger Kooperation mit Hr. OA Dr. Hartig Frank,  Univ. Klinik für Innere Medizin I, Departement für Internistische Notfall- und Intensivmedizin
  • Formular zur Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Zusätzliche Leistungen
  • Beratung und Begleitung Angehöriger von chronisch kranken Patienten
  • Beratung beim Verfassen einer Patientenverfügung
Allgemeinmedizin
  • Vertragsarzt aller Kassen
Privatklinik Hochrum

Falls eine stationäre Aufnahme unumgänglich ist und es das Karkheitsbild erlaubt, können wir unsere PatientInnen auch an der Privatklink Hochrum als Belegärzte für Innere Medizin betreuuen.

Close Window